Kontaktieren Sie uns

Blog
Nov 11, 2019

Jamestown Rebranding

Logo News Rebranding

Der neue Markenauftritt von Jamestown: Historie trifft auf Zukunft

Frisch, innovativ, digital: Im September 2019 ist Jamestown mit seinem neuen, modernisierten Markenauftritt an die Öffentlichkeit getreten. Die sichtbarsten Zeichen dieses Rebrandings sind die Logoanpassung, die neuen Broschüren und die neue Webseite, aber auch Farbwelt und Typografie wurden aufgefrischt.

Digitaler Wandel als Leitspruch

„Unser neues Corporate Design orientiert sich an den besonderen Anforderungen, die der digitale Wandel mit sich bringt“, erläutert Gründer und Geschäftsführer Christoph Kahl. Mit zunehmender Digitalisierung würden sich auch die Erwartungen der Menschen verändern – nicht nur, was die Produkte betreffe, sondern insbesondere auch mit Blick auf das Design und die User Experience. „Es findet immer mehr online statt. Investoren und Interessenten informieren sich selbstständig und nutzen dafür neben dem Laptop auch immer häufiger Smartphone, iPad und andere mobile Endgeräte“, so Kahl. „Diese Menschen erwarten, dass alle Informationen schnell und einfach zugänglich sind und attraktiv präsentiert werden. Genau das wollen wir mit unserem neuen Erscheinungsbild erreichen.“ Ein weiterer Grund für die Erneuerung des Designs ist das Wachstum des Unternehmens. Neben dem historischen Kerngeschäft in den USA bietet Jamestown auch Anlagemöglichkeiten in Lateinamerika für institutionelle Anleger an und plant für diese, auch auf dem europäischem Immobilienmarkt aktiv zu werden. „In den vergangenen Jahren hat sich Jamestown kontinuierlich weiterentwickelt. Wir sind moderner, innovativer und vielfältiger denn je. Das soll sich auch in dem neuen Markenauftritt widerspiegeln“, erklärt Kahl. Zudem interessiere sich zunehmend eine neue, jüngere Zielgruppe für die Jamestown Produkte. Um diese Zielgruppe abzuholen und sich auch bei ihr als attraktiver Fondsanbieter zu positionieren, sei ein frischer Auftritt, der die digitale Transformation unterstreicht, unabdingbar.

Rebranding News 1

Tradition trifft auf Innovation

Bei allen Neuerungen des Corporate Designs ist Kahl wichtig, zu betonen: „Zwar hat sich unser Erscheinungsbild verändert – der Anspruch an unsere Qualität, den Service und unsere Performance ist aber der gleiche geblieben.“ Auch das spiegele sich letztlich im neuen Markenauftritt wider: „Die Anpassungen, die wir vorgenommen haben, sind eine zeitgemäße, aber dennoch behutsame Weiterentwicklung.“ Ein Unternehmen mit solch einer Historie ändere man schließlich weder leichtfertig, noch radikal. „Im Kern bleiben wir, wer wir sind. Gleichzeitig öffnen wir uns für Neues. So wollen wir sicherstellen, dass wir auch in Zukunft die Erwartungen, die unsere Anleger an uns stellen, erfüllen können.“

Rebranding News 2

Diese Leistungsbilanz richtet sich nicht an US-Personen, dient ausschließlich Informations- und Werbezwecken für geschlossene Publikumsfonds und stellt keine Anlageberatung dar. Es handelt sich hierbei nicht um ein öffentliches Fondsangebot. Ich bestätige hiermit, dass ich die oben genannten Hinweise zur Kenntnis genommen habe und akzeptiere diese.

Download akzeptieren
Cancel