Jamestown News
17 Oktober 2023

Jamestown Nachhaltigkeitsreport 2022: Die Highlights im Überblick

Im Oktober 2023 hat Jamestown seinen neuen Bericht zu Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung veröffentlicht. Ein Überblick über unsere jüngsten ESG-Maßnahmen und die bedeutendsten Fortschritte.

In der Immobilienbranche sind die drei ESG-Faktoren Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (im Englischen „Environment, Social, Governance“) längst essenzielle Pfeiler eines verantwortungsvollen Unternehmertums. Denn zum einen tragen sie dazu bei, dass unsere Immobilien, Quartiere und Städte lebenswerter werden und wir eine nachhaltige Zukunft gestalten können. Und zum anderen gewinnt ESG auch mit Blick auf die Rentabilität und die langfristige Wertsteigerung von Immobilien eine immer wichtigere Rolle.

Deshalb hat Jamestown sich dazu verpflichtet, in allen drei ESG-Bereichen ambitionierte Ziele zu verfolgen und seine Fortschritte regelmäßig zu überprüfen. Der Nachhaltigkeitsbericht ist ein wichtiger Teil dieser Bestrebungen. Darin erläutern wir unsere Strategien und entsprechenden Maßnahmen , dokumentieren die Fortschritte und stellen unsere bisherigen und künftigen Ziele vor. Die Highlights aus unserem aktuellen Nachhaltigkeitsreport haben wir Ihnen in diesem Artikel zusammengestellt. Den gesamten Bericht können Sie hier herunterladen:

Bildschirmfoto 2023 10 17 um 4 38 28 PM

Holzgebäude 619 Ponce: Holz aus der Region spart lange Transportwege

Jamestowns Leistungsfortschritt im Bereich „Umwelt“

Emissionen: Im Rahmen des „Better Climate Challenge“-Programms hat sich Jamestown verpflichtet, die Treibhausgasemissionen seines US-Portfolios bis 2030 um 50 Prozent zu reduzieren, ausgehend von dem Basisjahr 2018. Bis Ende 2022 haben wir die Emissionen bereits um 45 Prozent reduziert. Die Einsparungen gelangen unter anderem mit Hilfe von neuen Technologien und „smarten“ Gebäudebetriebssystemen, die künstliche Intelligenz und Big Data nutzen, um Energie zu sparen, die Betriebskosten zu senken und gleichzeitig die Emissionen zu reduzieren. Darüber hinaus banden die Jamestown-eigenen Waldgebiete 2022 das 3,4-fache der Menge an CO₂-Äquivalent, die unsere Gebäude ausgestoßen haben.

Jttimber 1

Allein durch die eigenen Waldflächen kompensiert Jamestown jährlich rund 300.000 Tonnen CO₂-Äquivalent

Wassereffizienz: Zwischen 2014 und 2022 hat Jamestown den Wasserverbrauch im gesamten Portfolio um 30 Prozent reduziert. Der sinkende Verbrauch ist unter anderem auf hocheffiziente Armaturen und neue Technologien zurückzuführen. Beispiel Buckhead Village, Atlanta: Hier konnte der Trinkwasserverbrauch für die Bewässerung der Außenanlagen drastisch reduziert werden, indem das Regenwasser aufgefangen und wiederverwendet wurde. Beispiel Ponce City Market, Atlanta: Die Wasserüberwachungs- und Leck-Erkennungstechnologie „Flow Dynamics“ steuert den Wasserfluss und verhindert die Einfuhr von Luft, wodurch sie eine Überversorgung, die durch höheren Wasserdruck entsteht, reduziert.

Abfallwirtschaft: Die Abfall-Umleitungsrate lag 2022 in den Jamestown-Objekten bei 33 Prozent. Es konnte also portfolioübergreifend durchschnittlich ein Drittel des Abfalls recycelt, kompostiert oder wiederverwendet werden. Um die Umleitungsrate weiter zu steigern wurden zudem verschiedene Kompostierungslösungen in mehreren Märkten getestet. Darüber hinaus arbeitet Jamestown mit unterschiedlichen Dienstleistern zusammen, um den Verpackungsmüll in den Gebäuden zu reduzieren. Beispiel The Ellington, Washington, D.C.: In dem Mehrfamilienhaus können die Bewohner einen verpackungs- und abfallfreien Lieferservice nutzen, der unter anderem Haushaltsartikel, regionale Lebensmittel und Körperpflegeprodukte umfasst. Die Produkte werden mit dem Fahrrad oder einem elektrischen Golfwagen geliefert und bieten so eine nachhaltigere Lieferoption, die auch die lokale Wirtschaft unterstützt.

The Ellington 20200709 16

Mietwohngebäude The Ellington: Mieter profitieren von einem verpackungsfreien Lieferservice

Jamestowns Leistungen im Bereich „Gesellschaft“

Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion: Im Bereich DEI („Diversity, Equity, Inclusion“) hat Jamestown in den vergangenen Jahren viel erreicht. Beispielsweise gibt es jährliche Schulungen, um Mitarbeiter für Themen wie Vorurteile und Rassismus zu sensibilisieren und Diskriminierung zu verhindern. Zudem gibt es einen eigenen DEI-Ausschuss sowie sieben verschiedene neugegründete Interessengruppen, die sich für die Bedürfnisse von Minderheiten einsetzen, etwa die „Pan African Women“-Gruppe oder die LGBTQ+-Gruppe. Darüber hinaus unterstützt die Jamestown Charitable Foundation seit 2020 Organisationen, die sich auf den Abbau von strukturellem Rassismus konzentrieren. Und auch in den Jamestown-Immobilien wird viel für Gleichberechtigung getan. Beispiel Buckhead Village, Atlanta: Elf der 18 neuen Mietverträge wurden mit Unternehmen abgeschlossen, die von Frauen oder BIPOC geführt werden.

Bildschirmfoto 2023 10 17 um 4 52 47 PM

Jamestown setzt auf Vielfalt: Sowohl im Unternehmen selbst als auch bei Mietern und Lieferanten achtet Jamestown auf Diversität und Gleichberechtigung

Freiwilligendienst von Mitarbeitenden: Um die Beziehung zwischen den Jamestown-Mitarbeitern und der Community an den Immobilien-Standorten zu stärken setzt Jamestown unter anderem auf Freiwilligenarbeit: Alle Mitarbeiter werden nachdrücklich gebeten, sich jedes Jahr mindestens acht Stunden ehrenamtlich zu engagieren. Im Jahr 2022 haben unsere Mitarbeiter so mehr als 2.340 Stunden Freiwilligendienst geleistet. Am „Earth Day“ führt Jamestown außerdem alljährlich Hilfsprojekte durch. Im vergangenen Jahr haben Mitarbeitende des Büros in Waterfront Plaza, San Francisco, beispielsweise einheimische Arten auf Grünflächen der Stadt angepflanzt.

Earth Day 20230421 30

Das Kölner Jamestown-Team bei einem Hilfsprojekt am „Earth Day“ 2023

Familienfreundliche Angebote: Um den Besuchern mit kleinen Kindern einen angenehmeren Aufenthalt in unseren Immobilien zu ermöglichen, arbeiten wir seit 2022 an fünf Standorten mit Pluie zusammen, dem weltweit ersten Anbieter von selbstdesinfizierenden Wickeltischen. Außerdem brachte Jamestown Work & Mother an zwei Standorte: Der Anbieter betreibt familienfreundliche Räume, die mit klinischen Milchpumpen, Stillprodukten und Desinfektionsmitteln sowie einem virtuellen Beratungszentrum für Eltern ausgestattet sind. Eine Ausweitung des Angebots auf weitere Standorte ist in Planung.

Jamestowns Leistungen im Bereich „Unternehmensführung“

Bewertungen und Auszeichnungen: Zur Feier des 30-jährigen Bestehens des Umweltzeichens „Energy Star“ hat die US-Umweltschutzbehörde im vergangenen Jahr besonders umweltfreundliche Unternehmen ausgezeichnet. Unter anderem wurden Organisationen geehrt, die über mindestens fünf Gebäude mit „Energy Star“-Zertifizierung verfügen. Mit 15 zertifizierten Immobilien im Bestand befand sich auch Jamestown unter den Preisträgern. Von Fitwel erhielt Jamestown 2022 ebenfalls eine Sonderauszeichnung: Das Gebäude 18 Tremont in Boston erlangte die höchstmögliche Punktzahl für ein Gebäude mit mehreren Mietparteien und wurde zu einem der Gewinner des „Best in Building Health Award 2023“ ernannt. Insgesamt kam das Jamestown-Portfolio 2022 auf 24 LEED-Zertifizierungen, 15 „Energy Star“-Zertifizierungen, 3 Fitwel-Auszeichnungen und ein Timberland-SFI-Zertifikat.

Technologie und Innovation: Im gesamten Portfolio setzt Jamestown auf digitale Technologien und innovative Ideen, um Werte zu schaffen. Auch 2022 wurden zahlreiche neue Lösungen getestet und integriert. Mit Metropolis, einer Software für Parkraumbewirtschaftung, konnte Jamestown im Objekt Optimist Hall, Charleston beispielsweise in nur vier Wochen mehr Parkeinnahmen erzielen als im gesamten vorangegangenen Jahr. Ein weiteres Beispiel ist die Nutzung der Plattform Placer.ai: Mithilfe der Daten zeigen wir unseren Einzelhandelsmietern, welche Tageszeiten am umsatzstärksten sind. Zudem prüfen wir mit den Daten der Plattform vielversprechende Einzelhandelsübernahmen.

Optimist Hall 20191106 23

Parkplatz auf dem Areal von Optimist Hall: Mithilfe neuer Technologien konnten die Parkeinnahmen in wenigen Wochen erheblich gesteigert werden

Fazit und Ausblick

Die hier vorgestellten Maßnahmen und Programme stellen lediglich einen Ausschnitt unseres Engagements in Sachen Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung dar. Obgleich wir in den vergangenen Jahren bereits sehr viel erreicht haben, wollen wir uns in der Zukunft keineswegs auf unseren Erfolgen ausruhen. Im Gegenteil: In den kommenden Jahren werden wir alles daran setzen, die Energie- und Wassereffizienz unserer Gebäude weiter zu steigern, den Abfall zu reduzieren und sowohl den Bau als auch die Bewirtschaftung nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Bis 2025 soll unser Gebäude Levi’s Plaza in San Francisco klimaneutral werden. Bis 2050 wollen wir in dem gesamten Jamestown-Immobilien-Portfolio einen Netto-Null-Kohlenstoffausstoß erreichen. Gewiss: Unsere Ziele sind hochgesteckt. Aber wir sind überzeugt davon, dass wir unsere Vorhaben umsetzen werden und so unseren Teil zu einer nachhaltigen, lebenswerten Zukunft beitragen können.

Wir sind für Sie da!

Montag bis Freitag: 9:00 - 17:30 Uhr

Vereinbaren Sie einen Telefontermin

Sie sind noch kein Jamestown Kunde oder haben eine allgemeine Frage?

Zentrale: 0221-3098-0

Sie sind bereits Jamestown Kunde und haben eine Frage an unsere Abteilungen?

Anlegerbetreuung: 0221-3098-244

US-Steuer: 0221-3098-211

Zweitmarkt: 0221-3098-555

Sie sind Vertriebspartner und haben eine Frage?

Vertrieb: 0221-3098-111

Kontaktieren Sie uns

  • Frau
  • Herr
  • Anlageinteresse
  • Deutsche Steuer
  • Jamestown Online
  • US-Steuer
  • Zweitmarkt
  • Sonstige Anfrage
Sicherheitsabfrage
Welcher Monat liegt zwischen Mai und Juli?
Wir verarbeiten nur die Daten, die für die Beantwortung Ihrer Anfrage oder für die Bereitstellung unserer Services erforderlich sind. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Betroffenenrechten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzinformation.
* Pflichtfeld
Sie möchten mehr über Jamestown erfahren?